#AprilAuthors Tag 10

Wie schreibst du?

Bildschirmfoto 2017-04-14 um 12.43.02Aktuell schreibe ich mit Scrivener. Das Programm hilft mir mein Projekt zu strukturieren und sowohl Hintergrundinformationen wie auch das Manuskript an einem Ort zu haben. Die Zettelwirtschaft ist somit vorbei – obwohl das auch seinen Charme gehabt hat. Wenn ich unterwegs bin, mache ich mir noch immer Notizen auf Papier. Insbesondere wenn ich in der Uni bin. Da kann es schon mal passieren, dass ich auf einer Mitschrift zu einer Vorlesung in Sachenrecht plötzlich drei vier Sätze zu einem Kapitel an die Seite schreibe. Vielleicht auch ein Grund, weswegen ich in Jura nicht so erfolgreich war, wie ich es gehofft hatte. Wenn ich keinen Block dabei habe, oder gerade keine Zeit habe ihn aus der Tasche zu kramen, schreibe ich mir selbst eMails mit dem Betreff ‚Roman‘.

Ansonsten schreibe ich immer Zuhause an meinem Schreibtisch. Die Erfahrung hat gezeigt, dass ich mit Sprints von ca.  20 -30 Minuten am effektivsten bin. Die Pomodoro-Technik für Autoren. Außerdem höre ich dabei immer Musik die zur jeweiligen Szene passt.

Ich hätte gerne jemanden, mit dem ich meine Ideen und die Storyline diskutieren kann. Jemand, der mir Anregungen gibt und mich auf den rechten Weg zurück bringt, wenn ich mich mal wieder verrannt habe. Aber so jemand ist schwer zu finden. Leider.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “#AprilAuthors Tag 10”

Hinterlasst mir eine Nachricht :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s