#AprilAuthors Tag 23

Stelle Figur #2 vor

Gott, in so etwas bin ich total schlecht. Ich könnte nicht mal meinen Freund richtig vorstellen… Dieser verdammte Elevator Pitch*.

Die beste Freundin meiner Protagonistin ist Hanna:

Hanna ist 24, Studentin der Comparative Literature am King’s College in London und genießt das Leben in vollen Zügen, wenn auch im vorher festgelegten Rahmen. Um Natalie nach ihrem Unfall aufzuheitern, schleppt sie sie schon einmal mit ins Konzert, obwohl das Ticket eigentlich für ihre Exfreundin gedacht war. Aber das Miststück hatte es sowieso nicht verdient, Cellar Door Live zu sehen, hatte sie Hanna doch schamlos betrogen. Aber trotz ihres gebrochenen Herzens lässt sich Hanna nicht unterkriegen.

Ein Elevator Pitch, auch genannt Elevator Speechoder Elevator Statement, ist ein Werkzeug für eine kurze Zusammenfassung einer Idee mit dem Fokus auf die positiven Aspekte des Vorschlags, wie zum Beispiel der Einzigartigkeit, den Zielkunden und die Vorteile bei Umsetzung

Heute habe ich übrigens das CampNaNoWriMo abgeschlossen 😀

Advertisements

#AprilAuthors Tag 12

Stell eine Figur vor

Darf ich vorstellen:

Charlie Preston. 30 Jahre alt, Banker bei der Bank of England. Bruder meiner Hauptprotagonistin.
Er hat markant geschnittene Gesichtszüge und schmale Lippen. Außerdem ist er fast 1,90 m groß. Damit überragt er seine kleine Schwester um fast 30 Zentimeter.

Bei Charlie kann man nie wissen, ob er scherzt oder nicht.  Es ist kaum zu glauben, dass er die meiste Zeit ernst und gediegen hinter seinem Schreibtisch sitzt und sich um das Geld anderer Leute kümmert. Natalie hat dagegen nicht seinen Sinn für verantwortungsvolles haushalten. Daher hilft Charlie seiner chronisch in Geldnot steckenden Schwester hin und wieder aus, was ihr ein schlechtes Gewissen bereitet, für ihn aber selbstverständlich ist.
Als sie aus ihrer WG ausziehen muss, nimmt er sie ohne zu zögern bei sich auf und steht ihr auch mit Nicholas Mckenzie bei, auch wenn er sicher ist, dass dieser Rockstar nicht der richtige für seine kleine Schwester ist.
Der gute hat einen schwarzen Sinn für Humor und lässt Natalie auch mal mit Käfern auf der Nase durch die Gegend laufen.
Er ist loyal seinen Freunden gegenüber und obwohl er ein großes Herz hat, ist er Single. Er weiß immer, wann er den Mund halten muss und hat für schwierige Situationen stets Eiscreme im Kühlfach.