#AprilAuthors Tag 28

SP oder Verlag?

Natürlich träume ich davon, irgendwann von einem Verlag veröffentlicht,  in einer Verlagsvorschau angepriesen und vom Vertreter in Buchhandlungen beworben zu werden. Aber daraus wird höchstwahrscheinlich nichts. Ich bin ein Goldfisch in einem Teich voller Papageienfische.
Ja, ich weiß, dass beim SP der Markt auch extrem hart umkämpft ist. Gerade in dem Genre, in dem ich gerade schreibe. Aber vielleicht erreiche ich ja so ein paar Leser. Ein paar Leser, die meine Geschichte gut finden, die sich davon von ihrem Alltag ablenken lassen, ein paar schöne Stunden beim Lesen verbringen. So erfolgreich wie z.B. Jane S. Wonda, werde ich nie sein, das weiß ich. Aber dennoch… ich werde es einfach versuchen. Obwohl ich ehrlich gesagt noch immer mit dem Gedanken spiele, die Reihe zumindest mal einem Verlag anzubieten – wenn ich denn fertig bin und es redigiert ist.

Advertisements

#AprilAuthors Tag 15

Bucket List*

Mh… so allgemein oder in nächster Zukunft? Bis ich den Löffel abgebe (to kick the bucket) ist es ja, toi toi toi, noch etwas hin!

  • Bis Ende 2018 5 Romane veröffentlichen
  • Auf die Frankfurter Buchmesse fahren… als Autorin, als Besucher
  • Schottland, Irland, Neuseeland, bereisen
  • Mein Studium erfolgreich beenden
  • Mein Studium endlich voll und ganz genießen
  • Vielleicht eine kleine Buchhandlung mit Café eröffnen
  • 4 Bilder in diesem Jahr verkaufen
  • Mir mehr Selbstdisziplin zulegen

eine Liste, ihn der man alles aufzählt, was man vor seinem Lebensende noch gerne machen würde